Der Tag mit Ben

Heute sah ich einen Hund auf der Straße umher laufen, ausgerechnet auf einer sehr befahrenen Straße. Ich hielt an, stieg aus und als ich ihm sehr nahe war, stellte ich fest, dass er kein Halsband trug.

Ben, so der Name des Hund, ist ein kleiner Hund, also nahm ich ihn auf den Arm und klapperte die Umgebung ab. Ich fragte jeden, der mir begegnete, ob er den Hund kennen würde. Leider kannte ihn niemand. Ich wurde vor einige Haustüren geschickt, aber entweder traf ich keinen an oder es wurde mir gesagt, dass man keinen Hund vermissen würde.

Ich nahm ihn also mit nachhause. Zuhause angekommen, rief ich bei Tasso an, beim Tierheim und ich informierte die Polizei.

Ich fuhr mit ihm zum Tierarzt, damit der Chip abgelesen werden konnte.

Ben zeige sich bei mir zu hause, pfiffig, lustig und sehr charmant. Die Chemie stimmte 🙂
Ich dachte mir, dass ihm ein Spaziergang sicherlich gut tun würde und schnappte mir Fee (habe ich schon mal erwähnt, das Fee völlig verliebt in Rüden sein kann 🙂
und lief mit den beiden eine Runde um den Block (für eine größere Runde war es definitiv zu heiß).

Wir kamen vom Spaziergang zurück und auf meiner Bank, in meinem Hof, wartete Besuch auf Ben.
Er wurde herzlich von seinen Besitzern in Empfang genommen.

Irgendwie war ich traurig, wenn ich auch froh war, dass seine Besitzer ihn wohlbehalten wieder in die Arme schließen konnten.

Der Beitrag, den ich in Facebook eingestellt hatte, wurde oft geteilt, lieben Dank hierfür, doch im Ort funktioniert immer noch am besten die Mund-zu Munde Propaganda 🙂 Auf diesem Weg wurde Ben nämlich „gefunden.“

So schnell gewöhnt man sich an einen Hund…unglaublich. Ich wusste schon immer, dass es schnell geht, aber das es sooooo schnell geht, hätte ich nicht geahnt und irgendwie ist es richtig und gut; ich bin dankbar, dass er abgeholt wurde, so kann er wieder bei seinen Menschen leben.

Das Kerlchen auf dem Foto ist nicht Ben, da er wieder zuhause ist, möchte ich ihn nicht mit Bild einstellen.
Ein bisschen habe ich mich wie Pippi Langstrumpf gefühlt, es war aufregend, lustig und kunterbunt und wir hatten einen außergewöhnlichen, aber tollen Nachmittag zusammen.

Danke Ben, aber von nun an, bleib bitte zu hause und schlüpfe nicht mehr unter dem Zaun durch. Pass auf dich auf!
Hund gefunden

Felix HTM Beginner

Nun ist seine Schleife angekommen 🙂  es is natürlich klasse, dass wir so noch ein bisschen üben und Aufgaben haben, so kann auch der gehandicapte Hund  noch zeigen, dass er es wirklich sehr gut HTM laufen kann. Hier das Video dazu.IMG_5017

Juni 2016

Fee und Felix hatten Geburtstag 🙂
Fee ist nun bereits 9 Jahre und der gute Lixi wurde 7 Jahre. Wo ist nur die Zeit geblieben?

Felix bereitete mir letztens große Sorgen. Als ich aus dem Urlaub heimkam, sah ich, dass seine Zunge ganz blau war, ansonsten ging es ihm recht gut, bzw. es war keine körperliche Veränderung an ihm festzustellen.
Ich fuhr dennoch zum Tierarzt. Sein Herz ist in Ordnung.
Ein Blutbild wurde erstellt, es ist ebenfalls völlig in Ordnung.

Was kann man machen, wenn der Hund eine blaue Zunge hat?
Falls es dem Hund sehr schlecht geht, ab zum Tierarzt und zwar sofort, denn es könnte sich um eine Magendrehung handeln, hierbei ist der Bauch aufgebläht, der Hund ist unruhig, er versucht gegebenenfalls zu erbrechen.
Eine Magendrehung ist IMMER ein NOTFALL.

Eine blaue Zunge kann auch auf eine Herz-Kreislauf-Thematik und /oder Herzprobleme hinweisen, das sollte ebenfalls vom Tierarzt behandelt werden.

Alternativ kann man bei Herzproblemen; Ginkgo und Weißdorn in Pulver-oder Kapselform verabreichen.
Es gibt hierbei Produkte für Hunde, dort sind die Mengenangaben auf dem Produkt abgebildet (zum Beispiel bei Vettherm.de)
Weiterhin kann man seinen Hund regelmässig akupunktieren lassen, denn es gilt unbedingt die Nierentätigkeit in ihrer Funktion anzukurbeln.

Es gibt Hunderassen, die genetisch eine blaue Zunge haben, der Chow-Chow zum Beispiel. Mischlinge können demnach natürlich auch blaue Zungen bekommen.

Bei einer Veränderung ist immer das Gesamtbild des Hundes zu betrachten.
Verhält es sich normal? Wirkt er gestresst? Wie sind seine Pupillen? Wie ist sein Herzschlag?

Falls man sich unsicher ist, ob alles in Ordnung ist, bitte nicht in einem Forum und oder auf FB solche Sachen „besprechen“, statt dessen sollte man lieber einmal zum Tierarzt fahren.

Felix ist wieder gut in Form. Er hat sich gut erholt. Warum seine Zunge eine andere Farbe hatte, war nicht ersichtlich.

Laut der TCM könnte es eine Xue-Stase oder
eine akute Hitze des Funktionskreises Herz gewesen sein.

Nun ist er wieder fit und fröhlich, das ist die Hauptsache.

Felix Dezzoi.jpg

Friedel Fröhlich, stud dog


Friedel Fröhlich hat seine Zuchtzulassung und aller erforderlichen Gesundheitstests, somit steht er der Damenwelt zur Verfügung. 

Ein neues Video von und mit Friedel Fröhlich

Wir haben an der Chillydogz Challenge teilgenommen und die Themenvorgabe war: Blume.Viel Spaß damit.

Sofina Sonnenschein

Sofina Sonnenschein macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist ein wahrer Sonnenschein.

IMG_4633Sie wohnt und lebt schon eine ganze Weile bei uns.
Typisch Junghund hat sie noch Flausen im Kopf. Während ich just diese Zeilen schreibe, hat sie sich eine Stück Papier aus dem Papierkorb gemopst und ist gerade dabei es zu zerkleinern… Na, wer kennt das nicht? 🙂
Sofina ist eine bildhübsche Border-Maus, die ganz sicherlich zu einer wunderhübschen Border-Collie Hündin heranwächst. Das Rudelleben findet sie super, insbesondere unseren großen Garten, darin kann man mit allen anderen so herrlich toben und Blödsinn machen.
Ihre Welt ist, mich zu begleiten.
Sofina wunderschön
Da die beiden Begleithunde, Friedel Fröhlich und Lena Lustig oftmals nicht mitkommen können, weil es die Temperaturen nicht zu lassen, so kann Sofina mich zu den Auswärtsterminen begleiteten und wir besuchen gemeinsam verschiedene Pferdehöfe.
Sie liebt Hunde, Pferde und natürlich Menschen, daher ist sie völlig unkompliziert und man kann sie überall hin mitnehmen.
Darüber bin ich sehr glücklich. Im Juli ist wird sie bereits ein halbes Jahr. Unglaublich, wo ist die Zeit schon wieder hin?

Was ihre sportliche Karriere angeht, werden wir mal schauen, wo es lang geht. Sie zeigt große Leidenschaft am Frisbee spielen, wobei das natürlich mit so einem jungen Hund noch nicht praktiziert werden soll. Das Fangen der bunten Scheiben lernt sich dann später. Viel mehr meine ich damit, dass sie ganz hervorragend apportiert und bereits das Scheiben wechseln aus der Hand sehr gut versteht und umsetzt.
Ich bin sehr gespannt, wie sie sich entwickelt und ich freue mich darauf, was da so kommt und in ihr steckt.
Ich bin sehr dankbar einen so extrem unkomplizierten und lieben Hund an meiner Seite zu haben. Das hast du toll gemacht, Katja 🙂
Sofina Sonnenschein (Glowing Sunrise of Silent Storm) ist bei meiner lieben Freundin Katja Pohlers im Kennel of Silent Storm geboren und aufgewachsen.

Wenn ich mit ihr spazieren gehen, so hat sie ein klein bisschen von Jana.
Wir freuen uns auf eine sonnig Zukunft.

IMG_4630

Happy Birthday

IMG_4622 (2)

Herzlichen Glückwunsch Lena Lustig. Bleib fit, munter und immer so lustig, wie du bist.
In dem Film: Der goldene Kompass wandern die Seelen der Menschen neben ihnen in Form von Tiergestalten umher.
Eine Trennung ist undenkbar. Danke, Lena Lustig, dass du hier bist.

Fotos :)

Vor einigen Wochen kam Janina hier vorbei und machte eine Zwischenstopp. Janina (Herzenssache Pfotografie) hat meine Hunde ins rechte Licht gerückt und etliche wunderschöne Bilder sind dabei entstanden. Lieben Dank dafür 🙂
(Anmerkung: Ich kann leider auf Grund von PC Problemen immer mal nur hin und wieder Fotos einstellen.)
IMG_4635

Dogdance Turnier Dortmund

Am 8 Mai waren wir auf dem Dogdance Turnier in Dortmund.
Dort habe ich mit Lena Lustig unsere neue Choreo gezeigt. Kurz nach der Startpose, als wir losliefen, knackte der Lautsprecher, das verunsicherte sie sehr und dadurch klappten die Übergängen dann nicht mehr so am Schnürchen, wie es hätte sein sollen.

Ich bin sehr glücklich, dass sie auf einem Messeturnier (es ist sehr laut dort und es sind viele Menschen vor Ort) immer wieder motiviert bei mir geblieben ist.
Es war einfach toll mit ihr im Dogdance Ring sein zu können, denn es macht sehr viel Spass mit ihr.
Hier ist das Video von unserem Tanz.
Ich wünsche viel Spaß damit.